Los Nr. 3641

1928, ”50 C. und 1 Fr. Flugpost als Probedrucke”, postfrische Werte dieser extrem seltenen Proben. Die auf gezähntem Lichtdruckpapier hergestellten Werte befinden sich in tadelloser Erhaltung, sind gepr. D (Dr. Dub) und zusätzlich zwei Fotoatteste Hoffmann BPP. Provenienz 108. Ebel-Auktion 1976, Losnr. 5457 und 5458, spektatkuläres Pärchen von dem es kaum ein zweites geben dürfte!

Erhaltung

Michel Nr.

126-27 P

Ausruf

1.200 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.