Los Nr. 4092

1930, 1 RM grünoliv ”Burg Rheinstein” mit Wertbezeichnung ”Reichsmark” statt ”Mark” aus der linken oberen Bogenecke. Es handelt sich um einen Originaldruck der nicht zur Ausgabe gelangten Marke, wie alle bisher bekannten Exemplare ohne Wasserzeichen und ohne Gummierung. Spektakuläre Rarität der Deutschland-Philatelie und als Bogenecke wohl UNIKAT! Neuestes Fotoattest Andreas Schlegel ”echt und einwandfrei”.

Erhaltung

Michel Nr.

IX

Ausruf

9.000 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.