Los Nr. 5258

1943. Freimarken 25 C bis 10 L einheitlich mit dem sehr seltenen Setzfehler ”Verwaltungsausscuuss” statt ”Verwaltungsausschuss”. Auflage nur 25 Sätze, es dürften nur sehr wenige davon postfrisch erhalten geblieben sein. Eine der größten Seltenheiten der Besetzungsausgaben des II. Weltkrieges! Die niedrigen Werte signiert Krischke BPP, für die beiden Spitzenwerte je FA Krischke BPP (aus 1987 bzw. 1990). (Michel 22.000,- Euro)

Erhaltung

Michel Nr.

10 / 19 I

Ausruf

11.500 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.