Los Nr. 2530

1936, Internationaler Gemeindekongreß, handgezeichneter Entwurf in blaugrün, weiß und schwarz auf gelblichem Kartonpapier (85 x 72 mm) für die endgültige Ausgabe vom Graphiker Sepp Semar. Markante Unterschiede zur endgültigen Ausgabe sind der Titel ”Gemeindetag” statt ”Gemeindekongreß”, die Anordnung der vier Kinder und die Zeichnung der Mutter, die hier noch die Kinder mit einem Umhang einhüllt. Außerdem ist der Entwurf konzipiert für die nicht verausgabte Portostufe 15 Rpf. Handgemalte Entwürfe aus dem Dritten Reich sind extrem selten, Unikat!

Erhaltung

Michel Nr.

617-620 Entwurf

Ausruf

1.400 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.