Los Nr. 997

1843, Franco-Briefhülle aus Garding mit glasklarem Ra2 ”TÖNNING 3 Aug 43.” nach Amsterdam. Handschriftlicher Vermerk ”frco Hamburg” und Abschlag des Schmetterlingsstempels ”Hamburg 4 August 43”. In Holland handschriftlich taxiert mit ”50” Cents. Rückseitig L1 ”Hamburg” in rot vom Hannoveranischen Postamt (in rot im Handbuch der ARGE 2005 unbekannt!). Leichte Altersspuren in den Brieffalten. Laut ARGE-Handbuch kennt man diesen Tönning-Stempel nur vom 16.04. und 3.8.1843. EINER DER SELTENSTEN SCHLESWIG-HOLSTEIN-STEMPEL DER VORPHILATELIE. Nur ein weiterer Abschlag befindet sich noch in privater Hand, ein weiterer im dänischen Postmuseum. Dieser Beleg hat mit Abstand den schönsten bekannten Abschlag des Stempels. Fotoattest Moeller BPP (2005), der nur zwei existierende Belege erwähnt.

Erhaltung

Ausruf

2.000 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.