Los Nr. 38

1850, 9 Kr. hellblau (Handpapier, Type I, rechts mit Wasserzeichenteil), rundum vollrandig und absolut fehlerfrei mit bei dem Druckvorgang ausgebliebener Wertangabe und dann nachträglich durch den Postbeamten handschriftlich ergänzter Wertziffer ”9” versehen. Aus dem ausführlichen Fotoattest von Herrn Prof. Dr. Ferchenbauer „Das vorliegende Stück ist das einzig bekannte und unzweifelhaft echte Exemplar dieser Abart.”. Es wird sowohl in der Veröffentlichung „Die 9 Kreuzer Type I” von Dr. Franz Magistris beschrieben - und hier, wie auch im Alt-Österreich Spezial-Katalog 2008, mit Liebhaberpreis bewertet. Eine einmalige Alt-Österreich RARITÄT!

Dieses Los gehört zur Sammlung Sonderteil - Österreich.

Erhaltung

Michel Nr.

5 X I/F II

Ausruf

20.000 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.