Österreich

Los Nr. 28

1850: 6 Kreuzer braun, Maschinenpapier Type III, von links oben nach rechts unten diagonal halbiert als unbeanstandetes 3-Kreuzer-Porto verwendet auf komplettem Brief von BABOCSA nach G(ROSS) KANISCHA. Die halbierte Marke ist mit einem klaren, kompletten und übergehendem schwarzen L2 ”Babocsa 12.MAR.”entwertet und oben und rechts gut gerandet. Der Brief weist einen senkrechten sowie unten einen waagerechten, jeweils unterklebten Bruch auf und ist auf Grund starker Feuchtigkeitseinwirkung ziemlich fleckig. Die halbierte Marke ist einwandfrei. Auf der Rückseite befindet sich der vollständige Ankunftstempel ”NAGY-KANISA 13/3”. Ein sehr schönes Stück - vermutlich die einzige existierende Halbierung auf Brief von Babocsa. Attest Ferchenbauer.
1850: 6 Kreuzer brown, machine paper Type III, diagonally bisected as accepted 3 Kreuzer postage-rate used on complete letter from Babócsa to G (ROSS) Kanischa. The bisected stamp with good margins tied by ”Babocsa 12.MAR” a complete strike of a black L2 . The letter has a vertical and a horizontal repaired fracture and is damaged by moisture. The bisected stamp is perfect. On the back is the full arrival stamp ”NAGY-Kanisa 13/3”. A very nice piece - probably the only existing bisected on cover from Babocsa. Certificate Ferchenbauer.

Ausruf

3.200 EUR