Los Nr. 4411

1945, AUFDRUCKPROBE ZUR 2. WIENER AUSHILFSAUSGABE, Aufdruck ”ÖSTERREICH / 12 Pf. / Balken” auf Dt.Reich SS-Mann 1945 (MiNr. 910), mit vollem Orginalgummi und minimsten Anhaftungen/Fingerspuren (vollkommen belanglos), unsigniert. Diese Aufdruckprobe diente zur Veranschaulichung der vorgesehenen Unkenntlichmachung des Bezuges zum untergegangenen Dt.Reich. Angesichts des einschlägigen Motives war an eine Verwendung als Grundmarke für die zu verausgabenden Aufdrucke nicht zu denken, und wäre von den Alliierten auch sicherlich nicht genehmigt worden. Diese Marke stammt aus dem Archiv der österreichischen Postverwaltung und ist in der Festschrift ”120 Jahre Österreichischer Philatelisten-Club Vindobona” auf S. 55 abgebildet. Fotoattest Soecknick VÖB ”einwandfrei”. BEDEUTENDE RARITÄT DER ZWEITEN REPUBLIK!

Erhaltung

Michel Nr.

Mi 910, zu Ö 664/67

Ausruf

8.500 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.