Los Nr. 2045

1950, ROTAUFDRUCK VERWENDUNG IN DER BIZONE/BRD - nur möglich vom 20.1. - 31.1.1950. Hier mit einem der seltensten Belege dargestellt als Wertbrief-Eilbotenbrief über 10.000 DM. Die 2 Mark Taube Rotaufdruck als Oberrandstück in Mischfrankatur mit der Bautenserie 25 Pfg. (2), 40 und 50 Pfg. sowie 1 DM. Portogerecht mit 4,40 DM frankiert (20 Pfg. Brief, Wertzuschlag 3 DM, Wertbriefgebühr 60 Pfg., Eilzustellung 60 Pfg.) ab Köln 27.1.50 nach Duisburg. Rs. Ankunftstempel Duisburg 28.1.50; Umschlag gesiegelt und trotz Rollstempelentwertung in Prachtqualität. RR!

Erhaltung

Michel Nr.

34 + Bizone

Ausruf

1.000 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.