Los Nr. 888

1845, ”Basler Taube mit Plattenfehler weißer Punkt über Taubenkopf”, farbtypischer Wert mit guter Prägung und auflagentypischem Schnitt mit DKr. BASEL 16 SEPT 1845 auf rundgeschnittenem Briefstück. Abgesehen von einem geringen Papierfehler ein dekoratives Exemplar in ansonsten tadelloser Erhaltung auf frühem Briefstück, gepr. Krgr. (Krüger/Berlin) und FA Neumann BPP (8/2016), Mi. 25.000,--

Erhaltung

Michel Nr.

1 a PF III, SBK 1 a

Ausruf

7.000 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.