Los Nr. 2509

1923, 50 Mio. Mark schwarzolivgrün, breitrandig ungezähntes Exemplar mit vollem rechten Seitenrand, echt und zeitgerecht entwertet ”BAUTZEN 27.11.23” (die Marke lag ursprünglich innerhalb einer Einheit vor). Signiert Infla-Zirkenbach sowie Fotoattest Dr.Oechsner BPP ” in einwandfreier Qualität”. Sehr seltene, deutlich unterbewertete Abart, von der nur einige wenige Stücke bekannt sind; in der vorliegenden Form mit breitem Seitenrand sicherlich eines der schönsten bekannten Exemplare.

Erhaltung

Michel Nr.

321 U

Ausruf

350 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.