Los Nr. 1279

1853, Postanweisung 4 R.B.S schwarzbraun, Thiele II, Platte I, Position 4, tadellos voll- bis breitrandig auf schöner POSTANWEISUNG über 1 Reichstaler 25 Skilling mit nebengesetztem EKr. ”FLENSBURG 12/9 1853” nach Holstebro; die Gebühren von 4 R.B.S für Procura und 2 R.B.S für Quittung wurden in bar bezahlt und sind neben der Marke notiert. Dies ist die seltenste Verwendung und einzige Postanweisung der ersten Ausgabe Dänemarks in Schleswig-Holstein. Laut FA Møller BPP (2021) gibt es überhaupt nur eine weitere Postanweisung mit Dänemark Nr. 1. Einwandfreie Erhaltung, weiteres FA Nielsen (2004).

Erhaltung

Michel Nr.

Dänemark 1 II a

Ausruf

3.500 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.