Los Nr. 1434

1878, 20 Pf. kobaltblau, farbfrisches Exemplar in normaler Zähnung, rückseitig mit herstellungsbedingter bräunlicher Gummistreifung und postfrisch. Laut Attest Jäschke-L. BPP (2007) außer Stockfleck links unten und minimalen Farbabsplitterungen keine weiteren Mängel, selten angebotenes Stück. Mi.-Wert 5.000 €.

Erhaltung

Michel Nr.

34 b

Ausruf

1.000 EUR

Dieses Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.